Betrunken Gutes tun Recap - Hamburg

14.12.2012 | Denise Coordes
„ … und dann werft ihr was ins Schwein!“ Besser hätte der Abend eigentlich nicht starten können J. Nach kurzer Ansprache vom Chief Trunkenbold Officer  Florian Stelzner wurde um Punkt 19h der Glühweinstand am Hamburger Rathaus (geile Kulisse!!) geentert. Schnell fanden sich die obligatorischen Grüppchen zu sehr sympathischen Gesprächen zusammen.

mein betrunken Gutes tun Recap

Da sprach der Klingberg gefühlt mit jedem, der Wenderholm war ständig auf Achse und den Tantau traf man vorne am Tresen.  Neben heißen SEO-Gesprächen wie  „Semantik im Content“, „Überoptimierung“ und „User-Ansprache“ war auch Cat-Content ein großes Thema, das wohl auch noch die nächsten Jahre aktuell bleiben wird. (Den heißesten Kram hat da, Achtung Geheimtipp, Olaf Seydel von 1000Kreuzfahrten am Start …). Mit zunehmender Anzahl der obligatorischen Heißgetränke (es soll Leute gegeben haben, die Kakao ohne irgendwas dem Glühwein vorgezogen haben …)  wurden die Gespräche intensiver und die Kombination „Conversion-Optimierung  auf Datingportalen mittels Cat-Content“ stellte sich als das absolute SEO-Muss für 2013 heraus. Aber es hieß ja schließlich betrunken Gutes tun und nicht einfach nur Gutes tun. Hätte ja auch jeder gekonnt.

Die Stimmung wurde von Minute zu Minute witziger und zu Hochzeiten musste man tatsächlich etwas mehr Zeit für den Weg zum Nachschub am Glühweinstand einplanen. Machte aber nichts, schließlich gabs ja überall die netten Onliner zum Quatschen.

Fazit dieses wirklich sehr gelungenen Abends:
  • Der Weihnachtsmann in seiner Kutsche tut nicht Not! (Wenn man zu lange hochschaut um sich das Drama anzusehen, denkt man irgendwann, dass auch die Möwen an einem Drahtseil über den Rathausmarkt gezogen werden …)
  • Man kommt mit Glühwein ins Rathaus!
  • Die Bude machte schon um 21h zu!
  • Das Schwein war immer irgendwie weg! (Also das Sparschwein …)
  • Es hat wahnsinnigen Spaß gemacht! (Und natürlich haben sich alle brav auf die Suche nach dem Schwein gemacht …)
  • Es waren unglaublich viele Leute da!
  • Es kam eine richtig tolle Summe zusammen! (Die Christoph Burseg noch mal um 100 Euro nach oben korrigiert hat – famose Geste!!!)
  • Nächstes Jahr natürlich wieder!
Danke, lieber Head of Trunkenbolde , für die Organisation und den Elan, mit dem du die jeweiligen Zwischenstände durchgegeben hast, Danke an die goldenen Trunkenbolde TRG , weeyoo , pp-network und activetraffic !! Und für alle, die bisher auf dem Schlauch standen und nicht mitbekommen haben was der Herr Tandler da die letzten Jahre auf die Beine gestellt hat, hier noch der Link zur offiziellen Webseite: betrunkengutestun.de

Betrunken Gutes tun in Hamburg
Betrunken Gutes tun in Hamburg

BGT Chief Trunkenbold Florian
BGT Chief Trunkenbold Florian "SEOnär" Stelzner in Aktion

Ich würd` mal sagen: Hamburg 565 – und der Rest so??

betrunken Gutes tun Recap Liste:
Bilder von anderen BGT-Locations:
Kommentare:
Kommentare 4 Kommentar(e)
Olaf 14.12.2012, 12:11 Uhr
Avatar
Moin Denise,

danke für das gelungene Recap!
Schön war es!!

Hier übrigens ein Beweis des feinsten Cat-Contents, den das Netz zu bieten hat: https://plus.google.com/u/0/photos/106463407850037225068/albums/posts/5795485936072990082

Antworten
Denise 14.12.2012, 14:03 Uhr
Avatar
Moin Olaf,

vielen Dank für die Blumen! In der Tat - deluxe würde ich sagen :-D.

Antworten
Schulze, Thomas 14.12.2012, 16:18 Uhr
Avatar
Bitte ergänzen! dein link ist mit drin! http://www.spirofrog.de/blog/betrunken-gutes-tun-recap/

Antworten
Patrick 14.12.2012, 19:07 Uhr
Avatar
Hallo in die Runde!

Es war wie immer, wenn die Hamburger Onliner zusammentreffen, ein grandioser Abend :) Bis zum nächsten Mal.

Ho Ho Ho
Patrick

Antworten

Kommentare Kommentar hinzufügen






Interesse an unseren Leistungen?

Infografiken

SEO-Agenturen D vs. UK!

SEO-Agenturen D vs. UK!

Der große Vergleich deutscher und englischer SEO-Agenturen: wo sitzen sie, was tun sie, wie sind die Jobbezeichnungen und wie viel verdienen die Angestellten!
Gute Domains: wie bewerten?

Gute Domains: wie bewerten?

Wie bewertet man eigentlich Domains, wenn man Interesse an einem Kauf hat? Wir zeigen die wichtigsten Faktoren zur Einschätzung des Domainpreises.
Onlinegames: was geht?

Onlinegames: was geht?

Wer zockt in Deutschland Browsergames und warum? Und wie entwickelt sich die Spielebranche? Welche Umsätze macht sie? Wir präsentieren die Fakten ...
So wichtig sind Marken

So wichtig sind Marken

77% der Internetnutzer sind bereit tiefer in die Tasche für eine gute Marke zu greifen – wir haben die Fakten visualisiert.


Activetraffic Deutschland Activetraffic Österreich Activetraffic Schweiz
Kundenmenu